Maranges blanc Au Chêne
Frankreich - Burgund

Fiona Leroy
Maranges blanc Au Chêne

2018

biodynamisch erzeugter Wein
Traubensorte: Chardonnay
Ausbau: Pièce bouguignone
Trinkreife: - 2028
Trinktemperatur: 10-12 °C
Noch so eine Appellation, der Sie in der Vergangenheit bestimmt, wenn überhaupt, noch viel weniger Beachtung geschenkt haben als den Weinen der Hautes Côtes de Beaune. Erwischt, uns ging es genauso! Aber wir haben uns ganz ohne Vorurteile in Maranges umgesehen und dort einiges entdeckt, allem voran natürlich Fiona Leroys sagenhafte Weine. Wie sie das schafft, diese Landschaft und deren Aromen einzufangen, das ist magisch! Gerade mal 0.7521 Hektaren ist Fionas Parzelle gross und äusserst dicht bepflanzt. Der Boden ebenfalls kalkhaltig, ist diesmal mit Steinen durchsetzt. Vom Terroir massgeblich beeinflusst, riecht der Wein nach einem frischen, reifen, rotschaligen Apfel. Kamille schwingt auch mit und gibt dem Bouquet einen speziellen Twist. Im Gaumen angekommen, schmiegt er sich an und schmeichelt, bis er auf einmal Frische, Präzision und Struktur auspackt. Wow, hier ist Leben drin! Magisch!

750 ml
CHF 36.00

Pssst! Gut herhören! Das ist noch alles inoffiziell! Fiona Leroy ist vielleicht die aufregendste Neuheit im Burgund, seit Jahren! Liebevoll von Hand pflegt sie, abseits der ausgetretenen Pfade des Burgunds, als waschechte Winzerin ihre Reben selbst. Dies im Einklang mit Mutter Natur, für Fiona selbstverständlich, komplett biologisch-dynamisch. Es wachsen Naturweine heran, die ohne neues Holz und mit nur wenig Schwefel auskommen. Die ungeschminkt, energiegeladen, dynamisch ihre Geschichten erzählen, spannende Geschichten, die auf höchstem Niveau unterhalten und zum Philosophieren einladen!